SV 07 Eschwege zeigt sich solidarisch

Die aktuell schrecklichen und kaum vorstellbaren Bilder aus den Hochwassergebieten in NRW und Rheinland-Pfalz haben auch die Spieler und verantwortlichen der SV 07 Eschwege nicht unberührt gelassen.

Schnell war klar, dass hier geholfen werden muss, um das Leid der Flutopfer ein wenig zu mindern.

Die jeweiligen Mannschaftsverantwortlichen stimmten sich auf Initiative der E2-Jugend untereinander und mit dem Vorstand ab. Sie sammelten in ihren Mannschaften (A- bis G-Jugend, Alte Herren, 1. Mannschaft) einen Betrag von 1111,-€ zusammen.

Dieser Betrag wurde geschlossen an die Organisation „Aktion Deutschland Hilft“  (www.aktion-deutschland-hilft.de) gespendet.

Die Mannschaften und natürlich auch der Verein sind sich Ihrer sozialen Verantwortung bewusst und alle wollten sich mit dieser, wenn auch kleinen Spende, solidarisch zeigen.

Viele der Mitglieder im Verein haben schon privat eine Spende an die verschiedensten Organisationen getätigt, was sehr gut ist, aber aktuell bei weitem nicht ausreicht.

Wir als SV 07 Eschwege wollen es vor machen und animieren. Wir rufen alle Menschen auf, wenn es ihnen möglich ist, spendet an die helfenden Organisationen. Es wird jeder Cent benötigt, dass Leid und die Verluste in den Katastrophenregionen sind riesig.